Vorwort

Erstellt am 07.12.2021

Nationalpark Eifel - Juni 2021
Nationalpark Eifel - Juni 2021

Hallo Radsportfreunde und Freundinnen,

ich begrüße euch auf meiner Homepage.

Nachdem jetzt schon fast ein halbes Jahr kein Update mehr bei "Radsporttouren.de" gekommen ist, starte ich die Aktualisierungen mit einem neuen Vorwort.

Ich glaube ich habe in 17 Jahren wo es diese Homepage jetzt schon gibt, noch nie so lange gebraucht etwas Passendes zu schreiben.

Sollte ich jetzt mit einem Virus anfangen, der die ganze Welt beschäftigt? Mit Sicherheit nicht!
Sollte ich jetzt meine Pläne für die Saison 2022 vorstellen? Geht das überhaupt, oder ist das sinnvoll? Warten wir es ab, die Hoffnung dürfte aber gedämpft sein.

Die Wetterlage und auch die Tageslänge hat die Touren längst wieder auf Zwift verlegt. Es ist schnell und effizient und macht zusätzlich noch Spaß. Natürlich kommen Freiluftfahrten in der Natur besser an. Im Winter führe ich diese fast ausnahmslos mit meinem Crosser durch.

Spannend wird es, wenn die Neuerungen der Shimano Ultegra und Dura-Ace Gruppe auf dem Markt angekommen sind. Tolle Technik und Innovation, die leider auch ihren Preis hat. Die meisten Hersteller heben ohnehin die Preise um bis zu 20 % an, damit bekommt die Preisschraube auf dem Fahrradmarkt eine neue Dynamik. Neue Technik versus Materialmangel, Verlierer werden dabei Menschen, die sich Sport und Bewegung irgendwann nicht mehr leisten können. Ich halte es für wichtig, dass die Hersteller für jeden Preisbeutel passendes Material anbieten. Für einen Einsteiger muss es keine 12-fach Schaltung mit Carbon Rahmen sein. Spaß vermitteln auch gute gebrauchte Renner, oder halt eben auch Aluminium Räder mit 11-fach Schaltung. Sport darf kein Luxusgut werden.

Ich möchte das Jahresende abschließend nutzen, um Danke zu sagen. Dabei möchte ich alle Menschen erwähnen, die unseren Sport gefördert haben, ganz gleich in welcher Hinsicht. Es war nicht viel möglich, trotzdem gibt es die guten Seelen im Hintergrund, die nicht aufgeben der Gemeinschaft ein Ziel zu geben. Wir kennen sie, die Jedermannevents und RTF's, die wir schon viele Jahre besucht hatten.

Ich wünsche euch einen schönen Jahresausklang, schöne Festtage und ein gesundes und frohes Jahr 2022.

Bei Nideggen - September 2021
Bei Nideggen - September 2021

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass es im Jahr 2022 wieder Updates bei "Radsporttouren.de" geben wird. Die Zugriffszahlen dieser Homepage gehen leider stetig zurück, da professionelle Portale wie z.B. Komoot hier deutlich mehr Inhalt und Potenzial bieten, als ich das je leisten könnte. Man muss heute nicht mehr lange im Internet suchen, um Touren zu finden. Die bekannten Homepages stellen mit ein paar Klicks alles bereit was du brauchst. Ich werde für mich selber bewerten, was meine Homepage in der Zukunft leisten kann, damit sie eine Daseinsberechtigung behält. Rechtfertigt sie noch den hohen Zeiteinsatz? Ich werde mir Gedanken machen müssen.

Macht es gut, ich wünsche euch viel Spaß beim Trainieren und nicht vergessen, "man sieht sich" und das Grüßen auf der Straße nicht vergessen :-). Wir sind ein großes Team!

Weiteres über mich gibt es hier.

Mit den besten Grüßen.

Ralf

Allgemeiner Hinweis: Die GPS Files der Homepage von den Tourenvorschlägen können ab sofort hier geladen werden.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen